Mitgliederversammlung 2021

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand unter Corona-Bedingungen am 26. November in der Sportgaststätte des TSV Zornedings statt. Einen Bericht über die Versammlung finden Sie hier:


Mitgliederversammlung

Tennisanlage winterfest

Bei strahlendem Sonnenschein konnte bei der Herbstaktion das Tennisgelände winterfest gemacht werden.

Unser Dank geht an die Helferinnen und Helfer, die wieder mit viel Engagement und zupackend geholfen haben. Ohne euch wären die vielen Arbeiten nicht zu bewältigen gewesen!

Für ihren unermüdlichen Einsatz geht unser Dank auch an unsere Platzwarte und an den Technikausschuss unter der Leitung von Robert.

 

Hier ein paar Eindrücke von der Herbstaktion:

Erfolgreiches Benefiz-Café und Spaß beim Mixed- und Familienturnier

Unsere diesjährige Spendenaktion zugunsten des Vereins der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. war ein voller Erfolg. Mit den von unseren Clubmitgliedern gebackenen und gespendeten Kuchen konnten wir im Benefiz-Café des Tennisclub Zorneding ein tolles Kuchenbuffet anbieten. Durch die Spenden kam der stolze Betrag von 1100 Euro zusammen, der an die Kinderkrebshilfe überreicht werden! Danke für die wie immer tolle Organisation und Durchführung durch Klaudia Pillep und Gisela Nass sowie an all die großzügigen Spenderinnen und Spender!

TC Zorneding Vorständin Barbara Liebich (links) und Co-Organisatorin des Benefiz-Cafés, Klaudia Pillep, überreichten die Spende in Höhe von 1100 Euro an Dominik Bogensperger von der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V..

 

Toller Saisonabschluss

Sportlich fand zur gleichen Zeit ein Familienturnier und ein Doppel/ Mixed-Turnier mit mehr als 35 Teilnehmer statt. 

Alle Altersklassen von den Senioren bis zu den Kleinfeldkids, Hobby- und Mannschaftsspieler, Damen und Herren waren mit einem Riesen-Spaß dabei. Herbstmeister wurden Falk und Nic in einem spannenden Endspiel. Die Eltern waren bei Biathlon, Tennis-Baseball und Doppel genauso eifrig dabei wie ihre Kinder.

Erfolgreiche Trainingswochen in den Schulferien

In der zweiten Ferienwoche waren Kinder von 7 bis 15 Jahren am Start, aber auch die Bambini -und Midcourt-Mannschaft waren vertreten. Insgesamt waren 30 Kids dabei und trainierten bei endlich sommerlichen Temperaturen eifrig jeden Tag. Vorhand, Rückhand, Volley, Aufschlag und Taktik wurden mit Übungen und Spielen verbessert.

Das tägliche gemeinsame Tennis-Baseball ist als Teamspiel beim TC Zorneding fester Programmpunkt.

Ein Highlight für den TCZ war die die Ballschule für die 4-5 jährigen, die mit großer Begeisterung dabei waren.  

 

Mit 45 Kids waren noch nie so viele Teilnehmer in der letzten Ferienwoche auf dem Platz! Insgesamt waren in diesem Jahr - trotz Corona! - ein voller Erfolg für den TC Zorneding. Auch die neue Ballschule für 4- bis 5-Jährige wurde sehr gut angenommen. Petra Pauli, 1. Jugendwartin und Organisatorin der Trainingswochen in den Pfingst- und Sommerferien, war mit dem Ergebnis hochzufrieden: „Ich musste erst schon eine Warteliste aufmachen, habe zum Glück aber dann noch bei unseren jugendlichen Nachwuchstrainern genügend Betreuer gefunden. Auch das Wetter spielte super mit, und die Kids haben sehr viel Spaß gehabt“!

 

Kulinarisch wurden alle bestens von Stelio und seinem Team versorgt.

Clubmeisterschaft Herren 40

Bei bestem Tenniswetter kämpften 12 Spieler der Herren 40 um den Titel "Clubmeister 2021".
Die Gruppenspiele fanden am Freitagabend statt, die Finalrunden am Samstagnachmittag.
Das Finale bestritten Sebastian Güniker und Wojciech Kuropatwinski-Kaiser.
Am Ende setzte sich "Güni" gegen den letzjährigen Clubmeister "Wojtek" durch.

Sonnwendfeuer bei bestem Wetter

Schön, wieder feiern zu können! Bei herrlichem Wetter, hervorragendem Grillbuffet und guter Laune feierte der TC Zorneding das erste Fest seit über einem Jahr. Viele hatten Lust und Spaß sich wieder einmal in geselliger Runde zu unterhalten und genossen den Abend am Lagerfeuer. Da freuen wir uns auf unsere Clubmeisterschaften am 30. Juli und das Sommerfest am 31. Juli!

Öffnung von Anlage und Clubwirtschaft

Inzwischen ist die Tennisanlage voll geöffnet und es kann entsprechend der aktuellen Corona-Regelungen gespielt werden. Siehe dazu Corona-Regelungen.

 

Beginn des Wettspielbetriebs

 

Ab Donnerstag, 10.06.21, haben die Wettspiele für diese Saison bei wunderschönem Sommerwetter begonnen. Am ersten Wochenende hatten wir gleich elf Mannschaften zu Gast!

 

Für den Freizeitspielbetrieb bedeuten die Wettspiele, dass an den Wochenenden bis Ende Juli mit Einschränkungen zu rechnen ist. Bitte berücksichtigt dies bei euren Planungen. Den Spielplan für die Mannschaften und die Belegung findet ihr auf der Homepage oder im Infokasten auf dem Gelände (Platzbelegung Verbandsspiele). Danke für euer Verständnis.

 

Clubwirtschaft Taverne Ptelea

 

Wie viele sicher schon festgestellt haben, bewirten Despina und Stelio bereits ihre Gäste auf der Terrasse. Es wird immer mehr möglich und seit Montag, 07.06.21, ist nun endlich auch wieder eine Bewirtung in den Gasträumen erlaubt. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen für die Gastronomie, die ihr jederzeit auf der Internetseite des Landratsamtes abrufen könnt. Die Verzehrumlagen sind im Kassensystem der Taverne hinterlegt und die Guthaben können bei einem Besuch der „Taverne Ptelea“ jederzeit eingesetzt werden. Despina und Stelio freuen sich auf jeden Besuch.

 

Öffnung der Umkleiden und Duschen

 

Die Umkleideräume und die Duschen sind auch wieder geöffnet. Bitte beachtet die Maskenpflicht in den Umkleiden und die Abstandsregeln. Es wird gebeten, die Räume immer wieder durch Öffnen der Fenster zu lüften.

Neue Tennishalle für TC Zorneding?

Sicher waren einige von euch überrascht, von einem Hallenbauprojekt des Tennisclubs Zorneding in der Presse zu lesen. Ich möchte euch gerne über die Hintergründe informieren.

 

Von einer eigenen Halle träumen wir schon lange. Die konkrete Idee dazu ist spontan letzten Herbst entstanden, als wir aus der Presse erfuhren, dass die Gemeinde das Grundstück südlich des Parkplatzes des Tennisclubs erworben hatte. Da auch ein weiterer Verein Interesse an der Anpachtung angemeldet hat, mussten wir sehr schnell unseren Hut in den Ring werfen. Ich bekam die Möglichkeit, unsere Vorstellungen für den Bau einer Traglufthalle im Gemeinderat vorzutragen. Der Gemeinderat wird nun vermutlich in der Februarsitzung eine Entscheidung treffen, ob der Tennisclub die Möglichkeit bekommt, das Grundstück zu pachten.

 

Unsere Idee ist es, mit Hilfe eines zu gründenden Fördervereins eine Traglufthalle zu errichten, um den Hauptverein finanziell nicht zu belasten. Es müssen aber noch viele Informationen eingeholt und Hürden genommen werden. Der Startschuss kann aber erst nach einem positiven Beschluss des Gemeinderates erfolgen.

 

Eine Halle, die im Winter wie im Sommer für Training, Spiele und Veranstaltungen verwendbar ist, wäre für den TC Zorneding eine tolle Bereicherung.

 

Petra Pauli

​​Entwurf eines möglichen Hallendesigns mit drei Plätzen.