Der Verein

Unser Verein ist seit vielen Jahren im Tennissport aktiv. Anspruchsvoller Sport, Tradition und freundschaftliche Beziehungen sind uns seither wichtig. Und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Gründung 1975

Geboren aus einer Idee und der Liebe zum weißen Sport entstand 1975 auf den Schultern von 12 Gründungsmitgliedern der Tennis-Club Zorneding (TCZ). Ein Jahr später wurden 4 Sandplätze und eine kleine Holzhütte, die als Clubheim diente, eingeweiht.

Es gab dort einen Getränkeautomaten, eine Kaffeemaschine und einen "Tölzer Bauernbrunnen" als einzigen Wasseranschluss. Das war auch schon alles. Immerhin gehörten damals schon 150 Mitglieder, davon 45 Kinder dem Verein an.

1983 Neue Anlage eingeweiht

Als Im Jahr 1981 die gesamte Sportanlage an der Bucherstraße verändert und erweitert werden sollte beschloss der TCZ, diese Gelegenheit für den Bau einer neuen Tennis-Anlage zu nutzen. Am 22. Juli 1983 war es soweit und die Anlage mit dem großzügigen Clubhaus und den 8 Sandplätzen wurde eröffnet. Die Mitgliederzahl hatte sich inzwischen nahezu verdreifacht.

 

Inzwischen haben unzählige Matches, eine Vielzahl von Verbandsspielen und Turnieren und etliche Schaukämpfe auf dieser Anlage stattgefunden, nicht zu vergessen die zahlreichen und stimmungsvollen Feste und Feiern.