Tennis für Senioren im TC Zorneding

 

Ein besonderes Angebot für Senioren

 

.

Tennis spielen ist verbunden mit körperlicher Bewegung, deren Intensität der Situation angepasst werden kann. Es ist ein Sport, der in besonderem Maße den Kontakt zu anderen Spielern fördert. Daher ist er auch besonderes für ältere Menschen interessant. Leider kommt es häufig nicht dazu: Man kennt niemand, der mit einem spielt, man weiß nicht ob man da noch mithalten kann, man möchte sich nicht in der Freizeitplanung einschränken.

Ein Angebot des TC Zorneding sorgt dafür, dass man diese Bedenken nicht haben muss. Zweimal in der Woche dienstags und donnerstags am Vormittag treffen sich Damen und Herren zwanglos, um zwei Stunden Doppel zu spielen. Dies bedeutet, es kommt, wer Lust und Laune hat ohne feste Verabredung. Man findet Mitspieler, wobei es nicht feste Partner gibt, es spielt jeder mit jedem. Dies fördert den Kontakt untereinander und gleicht unterschiedliche Spielweisen aus.

 

Das Alter liegt zwischen 60 und 85 Jahren. Daher braucht man keine Angst zu haben, nicht mehr mitmachen zu können. Im Tennisgelände befindet sich ein bewirtschaftetes Clubhaus. Dies bietet Gelegenheit, sich nach dem Tennis bei Speise und Trank zu einem moderaten Preis näher kennen zu lernen.

 

Die Platzkapazität ist so groß, dass sich hier noch Interessierte anschließen könnten. Daher bietet der Verein allen, die dies Interessiert, kostenlose Schnupperstunden an, um zu sehen, ob man da mitmachen möchte.

 

Für eine weitere Auskunft und die persönliche Betreuung bei einer Schnupperstunde stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

 

 

Dr. Heinz Grolms     08106-22376

Angela Barth           08106-24736