Neue Tennishalle für TC Zorneding?

Sicher waren einige von euch überrascht, von einem Hallenbauprojekt des Tennisclubs Zorneding in der Presse zu lesen. Ich möchte euch gerne über die Hintergründe informieren.

 

Von einer eigenen Halle träumen wir schon lange. Die konkrete Idee dazu ist spontan letzten Herbst entstanden, als wir aus der Presse erfuhren, dass die Gemeinde das Grundstück südlich des Parkplatzes des Tennisclubs erworben hatte. Da auch ein weiterer Verein Interesse an der Anpachtung angemeldet hat, mussten wir sehr schnell unseren Hut in den Ring werfen. Ich bekam die Möglichkeit, unsere Vorstellungen für den Bau einer Traglufthalle im Gemeinderat vorzutragen. Der Gemeinderat wird nun vermutlich in der Februarsitzung eine Entscheidung treffen, ob der Tennisclub die Möglichkeit bekommt, das Grundstück zu pachten.

 

Unsere Idee ist es, mit Hilfe eines zu gründenden Fördervereins eine Traglufthalle zu errichten, um den Hauptverein finanziell nicht zu belasten. Es müssen aber noch viele Informationen eingeholt und Hürden genommen werden. Der Startschuss kann aber erst nach einem positiven Beschluss des Gemeinderates erfolgen.

 

Eine Halle, die im Winter wie im Sommer für Training, Spiele und Veranstaltungen verwendbar ist, wäre für den TC Zorneding eine tolle Bereicherung.

 

Petra Pauli

​​Entwurf eines möglichen Hallendesigns mit drei Plätzen.